Die Bauarbeiten für das Haus der Musik am Areal der abgerissenen Stadtsäle machen auch im Winter keine Pause. Seit der Grundsteinlegung am 20. November hat sich einiges getan, die Bagger fahren auf und ab. Die ersten Rohbauarbeiten werden in Kürze starten. Die Baustelle für das Haus der Musik ist eine der wenigen, die auch im Winter in Betrieb ist. Die Arbeiter trotzen Schnee und Kälte, damit die anvisierte Fertigstellung Ende 2017 realisiert werden kann.

Land Tirol/Angerer

Land Tirol/Angerer

Land Tirol/Angerer

Land Tirol/Angerer

Land Tirol/Angerer

Land Tirol/Angerer

Land Tirol/Angerer

Land Tirol/Angerer